myCARE Homeservice GmbH | Verblisterung | Herstellung

Verblisterung | Herstellung

Die Herstellung der Blistern durch die myCARE Homeservice GmbH erfolgt mit der Herstellungserlaubnis nach § 13 AMG seit August 2008. myCARE produziert auf Basis der Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes und der AMWHV (Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung) entsprechend den Regeln des EU-GMP-Leitfadens (Good Manufacturing Practice). Dadurch ist der validierte und qualifizierte Herstellungsprozess mit lückenloser Dokumentation sichergestellt.

Für die von uns in Verkehr gebrachten Fertigarzneimittel garantieren wir höchste Qualität und übernehmen die Produkthaftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Regelmäßige behördliche Begehungen garantieren die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

Die Herstellung erfolgt mit Blisterautomaten.

Speziell ausgebildete und geschulte Apotheker und pharmazeutische Fachkräfte kontrollieren die notwendigen Prozesse.
Am Ende des Herstellungsprozess wird jede einzelne Blistertüte im Rahmen der Qualitätskontrolle und –sicherung  optisch gespeichert. Die entstandenen Dateien dienen als Nachweis, dass der Auftrag ordnungsgemäß produziert wurde und für den Patienten:

– das richtige Medikament
– in der richtigen Dosierung
– zum richtigen Einnahmezeitpunkt vorliegt.

Dieses Instrument schafft Transparenz für alle Beteiligten.

Folgende Serviceleistungen bieten wie Ihnen:

– Produktionsbesichtigung (nach Terminabsprache)
– Referenzheime
– Durchführung von Informationsveranstaltungen
– Schulungen
– Unterstützung bei der Einführung der Verblisterung
– Projektmöglichkeit

Für Rückfragen steht Ihnen das Team der myCARE Homeservice GmbH gern zur Verfügung.

Kontaktformular